Mit der Familie radelnd durch das Südburgund

Der Süden Burgunds ist nicht nur ein Kulturland, sondern bietet auch viele Entdeckungen mit der ganzen Familie. Ruhige Nebenstassen und Radwege erlauben ein Genussradeln mit der ganzen Familie auf geschichts-trächtigem Boden.

Anreise : Freitag, Samstag, Sonntag   
                 19.03. - 06.11.2014
7 Tage / 6 Nächte     Streckencharakteristik: I

Leichtes Gelände, teilweise auf Radwegen, asphaltierte Nebenstrassen, Wirtschaftswege


1. Tag   Beaune
Ankunft in Beaune.Die Stadt des Weines und vor allen Dingen auch bekannt durch sein Hôtel Dieu, das Armenhospital aus dem 15.J. Gelegenheit zur Besichtigung dieses einzigartigen Museums mit seiner authentischen Ausstattung wie im 15.J..


2. Tag  Beaune - Chassey-le-Camp etwa 24  km
Heute verlassen Sie Beaune Richtung der grossen Weinorte: Pommard, Meursault, Puligny-Montrachet - die Côte de Beaune ist paradiesisch zum Radfahren und die malerischen Orte mit ihrem vielseitigem Charme machen diesen Radtag zu einem unvergesslichen Erlebnis.Gefahren wird auf malerischen Wegen zwischen den Weinreben und fast vollkommen verkehrsfrei.Der Tag wird abgerundet durch den Aufenthalt in einem Hotel mit einer grossen Hallenbad- und Freibadanlage.


3. Tag  Chassey-le-Camp -  Buxy  etwa  31 km
Von der Côte de Beaune geht es zur Côte Châlonnais und hier ist die Landschaft sehr lieblich, Gelegenheit einige der  berühmten Waschhäuser Burgunds zu besichtigen und am Nachmittag verläuft die Radtour auf einer ehemaligen Eisenbahnstrecke, der sog. „Voie verte'. Der kleine Ort Buxy lohnt einen gemütlichen Rundgang vor dem Abendessen.


4. Tag Buxy - Cluny etwa 24 km
Genussvolles Radeln, Weidelandschaft, kleine Flüsschen und auch ein Renaissanceschloss, Château Cormatin, liegen auf der Strecke. Kurz vor Taizé dessen Abstecher einen Berg miteinbindet kommt ein interessantes Museum, le Musée du Vélo!Cluny, geistliches Zentrum der mittelalterlichen Christenheit. Viele wichtige Impulse gingen von dieser grossen Klosteranlage aus. Besichtigung am heutigen Tag oder nächsten Morgen.


5. Tag Cluny  - Macon - Chalon etwa 41 km
Zunächst geht die Radtour weiter auf der Voie Verte, mit Tunneldurchquerung bis nach Macon. Von hier geht es dem Lauf der Saône folgend gen Norden bis nach Tournus. Zeit für einen kurzen Bummel vor der Weiterfahrt von Tournus nach Chalons. Die heutige Strecke ist leicht zu bewältigen und keinen nennenswerten Höhenunterschiede sind zu verzeichnen. Ankunft in Chalons-sur-Saone und Gelegenheit zur Stadtbesichtigung.

6. Tag   Chalons-sur-Saone - Chagny -  Zug bis Dijon 28 km
Die Fahrt führt heute am Canal du Centre entlang. Ein herrliches Erlebnis, schliesslich ist es der einzige Kanal im Burgund, welcher für die Binnenschiffahrt zugelassen ist.  Von  Chagny geht es zurück bis Dijon mit dem Zug.


7. Tag
Gute Heimreise!

Unser Tip: Wie wäre es mit einem Abstecher ins Nordburgund. Hier befindet sich der Bau der mittelalterlichen Burg Guédelon. Ein unglaubliches Erlebnis für die ganze Familie.



Eingeschlossene Leistungen
:

- 6 Übernachtungen in 2 und 3 Sterne Hotels im Zimmer mit Bad/Dusche/WC
- Tägliches Radlerfrühstück
- 4-Gang-Menü am Abend
- Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
- 1 Weinprobe in Nuits-Saint-Georges
- 1 Bahnfahrkarte Beaune - Dijon
- Tourenbeschreibung mit Kartenmaterial
- 24 h Service Hotline


Reisepreis pro Person in Euros:

DZ/DU/WC/UF                    636,00 €
EZ/DU/WC/UF                    810,00 €

DZ/DU/WC/HP                    815,00 €
EZ/DU/WC/HP                    989,00 €

Zusatznacht U/F Dijon          70,00 €


Fahrradmiete
21-Gang-Tourenrad             79,00 €
Kinderrad                           58,00 €
Elektrorad                         140,00 €




Kinderermässigung.  0 - 2 Jahre  100 %
                              2 - 11 Jahre  50 %
                              11_16 Jahre  10 %



Homepage - Geführte Radreisen - Ungeführte Radreisen - Gesamtes Radreiseprogramm - Fahrradvermietung - Photo Galerie - Gästebuch - Newsletter - Kontakt


FRANCE A VELO – Agence de Voyages
74, Grande Rue F - 89000 Saint Georges sur Baulches
Tel. 0033-386.42.35.96 Fax. 0033.386.42.55.65 e-mail :franceavelo@orange.fr
web : www.franceavelo.com
Sarl au capital de 15.000,00 € - IM 089130001 - APE 633Z