Mit der Familie radelnd durch das Südburgund

Diese Radtour bietet viel Abwechslung für die ganze Familie. Ein groβer Teil der Strecken führt 

auf malerischen Radwegen, fern vom Autoverkehr mit vielseitigem  Kulturprogramm reich bestückt. 

Das Hospice de Beaune, das Armenhospital mit seiner interessanten Einrichtung, das Fahrradmuseum bei Cormatin, das Schloss von Cormatin, Taizé, und vieles mehr lassen diese Radtour zu einem interessanten Erlebnis werden.




Anreise:   Freitag, Samstag, Sonntag  14.03. – 02.11.2014



8 Tage / 7 Nächte Streckencharakteristik:II



Leichtes Gelände, am Tag 2 und 3 gelegentlich kleiner Anstieg, asphaltierte Nebenstrassen, Wirtschaftswege und Radwege.



1.Tag Dijon

Ankunft in Dijon. Hauptstadt der Region Burgund. Der Herzogspalast, die gotische Kirche Notre Dame und die vielen Paläste aus dem 17. und 18.J. laden zur einer ersten Stadtbesichtigung ein.



2.Tag Dijon – Nuits Saint Georges 24 km 

Über die berühmte Weinstrasse geht es auf ruhigen kleinen Strässchen durch die Weinberge der Cote de Nuits bis Nuits-Saint-Georges. 



3.Tag Nuits Saint Georges – Beaune 22 km

Der Weg nach Beaune ist schnell erradelt, da die Strecke flach verläuft und die wunderschöne Weinstadt Beaune lockt. Die Stadt des Weines und vor allen Dingen auch bekannt durch sein Hôtel Dieu, das Armenhospital aus dem 15.J. Gelegenheit zur Besichtigung dieses einzigartigen Museums mit seiner authentischen Ausstattung wie im 15.J..



4.Tag  Beaune – Chassey-le-Camp etwa 24  km

Heute verlassen Sie Beaune Richtung der grossen Weinorte: Pommard, Meursault, Puligny-Montrachet – die Côte de Beaune ist paradiesisch zum Radfahren und die malerischen Orte mit ihrem vielseitigem Charme machen diesen Radtag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Gefahren wird auf malerischen Wegen zwischen den Weinreben und fast vollkommen verkehrsfrei.

Der Tag wird abgerundet durch den Aufenthalt in einem Hotel mit einer großen Hallenbad- und Freibadanlage.



5.Tag  Chassey-le-Camp -  Buxy etwa  31 km 

Von der Côte de Beaune geht es zur Côte Châlonnais und hier ist die Landschaft sehr lieblich, Gelegenheit einige der  berühmten Waschhäuser Burgunds zu besichtigen und am Nachmittag verläuft die Radtour auf einer ehemaligen Eisenbahnstrecke, der sog. „Voie verte“. Der kleine Ort Buxy lohnt einen gemütlichen Rundgang vor dem Abendessen.



6.Tag Buxy – Cluny etwa 24 km

Genussvolles Radeln, Weidelandschaft, kleine Flüsschen und auch ein Renaissanceschloss, Château Cormatin, liegen auf der Strecke. Kurz vor Taizé dessen Abstecher einen Berg miteinbindet kommt ein interessantes Museum, le Musée du Vélo!

Cluny, geistliches Zentrum der mittelalterlichen Christenheit. Viele wichtige Impulse gingen von dieser großen Klosteranlage aus. Besichtigung am heutigen

Tag oder nächsten Morgen.



7.Tag Cluny – Mâcon - Dijon etwa 24 km

Zunächst geht die Radtour weiter auf der Voie Verte, mit Tunneldurchquerung bis nach Macon. Gelegenheit zur Stadtbesichtigung. Rückfahrt mit dem  Zug nach Dijon. Letzte Übernachtung in Dijon.

            

8.Tag Abreise



Eingeschlossene Leistungen:



-7 Übernachtungen in 2 und 3 Sterne-Hotels und Chambres d’Hôtes im Zimmer mit Bad/Dusche/WC

-Tägliches Radlerfrühstück

-4-Gang-Menü am Abend

-Täglicher Gepäcktransfer

-1 Eintritt Parc d’Adventure Givry

-Bahnfahrkarte Macon - Dijon

-ausführliche Routenbeschreibung mit Kartenmaterial

-24h Service Hotline



Reisepreis pro Person in Euros



DZ/DU/WC/UF                    636,00 €

EZ/DU/WC/UF                    815,00 €



DZ/DU/WC/HP                    810,00 €

EZ/DU/WC/HP                    989,00 €





Fahrradmiete

18-Gang-Tourenrad               79,00 €

Kinderfahrrad                          58,00 €





Kinderermässigung:  0 – 2 Jahre  100 %

                        2 – 11 Jahre  50 %

                      11 - 16 Jahre  10 %

Bei Unterbringung im Zimmer mit zwei Vollzahlern.



Homepage - Geführte Radreisen - Ungeführte Radreisen - Gesamtes Radreiseprogramm - Fahrradvermietung - Photo Galerie - Gästebuch - Newsletter - Kontakt


FRANCE A VELO – Agence de Voyages
74, Grande Rue F - 89000 Saint Georges sur Baulches
Tel. 0033-386.42.35.96 Fax. 0033.386.42.55.65 e-mail :franceavelo@orange.fr
web : www.franceavelo.com
Sarl au capital de 15.000,00 € - IM 089130001 - APE 633Z